Newsletter Mai 2018

Liebe Freundinnen und Freunde der Johann-Rist-Gesellschaft e.V.,

heute schreibe ich Ihnen mit einer Bitte in eigener Sache: Am 25.5.2018 tritt die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft. Ihre Regeln sollen die Verarbeitung persönlicher Daten vereinheitlichen und die Verwendung sicherer machen.

Mail-Newsletter dürfen zukünftig nur noch mit dem ausdrücklichen Einverständnis des Empfängers versendet werden.

Ihre persönlichen Daten (Vor- und Nachname, Mail-Adresse) verwenden wir ausschließlich für den Versand unseres Newsletters, für den Sie sich bei der Johann-Rist-Gesellschaft e.V. angemeldet haben. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeben. Auf Anfrage geben wir Ihnen weitere Auskünfte darüber, welche Ihrer personenbezogenen Daten bei uns gespeichert sind.

Falls Sie unseren Newsletter zukünftig nicht mehr bekommen wollen, geben Sie uns bitte eine kurze Rückmeldung.  Ihre Daten werden dann bei uns gelöscht.

Wenn Sie den Newsletter der Johann-Rist-Gesellschaft e.V. weiter wie bisher erhalten möchten, müssen Sie nichts unternehmen. Sie erteilen uns somit die Genehmigung, Sie auch in Zukunft per Mail über unsere Aktivitäten rund um das Wirken Johann Rists zu informieren.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

Matthias Dworzack

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.