Newsletter Jun 2019

Liebe Freundinnen und Freunde der Johann-Rist-Gesellschaft,

 

Mit diesem Newsletter erhalten Sie die zuletzt angekündigte Einladung zu unserer diesjährigen Rosen-Aktion am Wedeler Johann-Rist-Denkmal:

Eine Rose für den Dichter
Ein literarischer Nachmittag mit Texten des Wedeler Barockdichters Johann Rist
Sonnabend, 8. Juni 2019 um 14.00 Uhr, neben der Wedeler Kirche, Küsterstr. 7

Vor zwei Jahren am Pfingstsamstag pflanzten wir am Johann-Rist-Denkmal neben der Wedeler Kirche einen Rosenstock für den Wedeler Barockdichter. In diesem Jahr sind alle Rist-Interessierten eingeladen, sich dort erneut zu treffen. Gern wieder mit einer Rose in der Hand, denn auch in diesem Jahr geht es erneut um „Eine Rose für den Dichter“.

Johann Rist hinterließ ein umfangreiches, gleichsam besinnliches wie vergnügliches Werk. Das Vorstandsmitglied der Johann-Rist-Gesellschaft Arno Schöppe geht in seinem Vortrag der Frage nach: „Wohin schweift der Blick des Johann-Rist-Denkmals?“ Marko Lohmann vom Theater Wedel wird Rist im Original rezitieren.

Im Anschluss daran werden am Rist-Denkmal die mitgebrachten Rosen niedergelegt.

Wenn Ihr Interesse geweckt ist und wir uns am kommenden Sonnabend sehen, freue ich mich!

 

 

Für heute herzliche Grüße,

Ihr

Matthias Dworzack

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.