Newsletter Jan 2020

Liebe Freundinnen und Freunde der Johann-Rist-Gesellschaft,

 

den ersten Newsletter im Jahr 2020 möchte ich zum Anlass nehmen, Ihnen alle guten Wünsche zum Neuen Jahr zu senden. Möge es für Sie persönlich ein gesundes und kulturell ereignisreiches Jahr werden! Unsere Projekte und Veranstaltungen wollen mit Vielfältigkeit und anspruchsvollen Aufführungen dazu ihren Beitrag leisten – Sie sind herzlich eingeladen!

Am Samstag, den 28.3.2020 starten wir mit dem literarischen Konzert „Den Frieden dichten: Johann Rist und das Treffen in Telgte“, das wir im Rahmen der Wedeler Musiktage veranstalten.

Die diesjährige Mitgliederversammlung der Johann-Rist-Gesellschaft e.V. findet am 16.4.2020 im kleinen Theatersaal des Johann- Rist- Gymnasiums statt.

Der Meteorologe und Astronom Dr. Stephan Bakan lädt uns am 9.5.2020 zu einem Besuch im Planetarium Grünendeich ein. Der Vortrag „Sterne und Planeten über der Elbe“ beleuchtet auch die historische Perspektive Johann Rists und seiner Zeit.

Nach der Sommerpause, im September 2020, nimmt uns Dr. Arno Schöppe mit auf seinen Rist-Spaziergang, der uns „Wedel im Dreißigjährigen Krieg“ näherbringen wird.

Das Veranstaltungsjahr 2020 beschließen wir aus Anlass des dann bereits fünfjährigen Bestehens der Johann-Rist-Gesellschaft mit einem weihnachtlichen Festkonzert in der Wedeler Immanuelkirche am Roland. Inhaltlicher Glanzpunkt werden die von Johann Sebastian Bach in seinem Weihnachtsoratorium vertonten Dichtungen von Johann Rist sein.

Weitere Neuigkeiten und alle ausführlichen Informationen erhalten Sie in den weiteren Newslettern des Jahres und auf unserer Homepage www.johann-rist.de.

 

Im Namen aller Vorstandsmitglieder grüße ich Sie sehr herzlich – wir freuen uns auch in diesem Jahr erneut sehr auf Sie!

Ihr

Matthias Dworzack

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.